Ricoh UK Products Ltd., Priorslee, Telford, TF2 9NS („Ricoh“) hat https://rapidfab.ricoh-europe.com („die Website“) erstellt. Auf der Website können

Sie mehr über Ricoh Rapid Fab sowie über die von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen erfahren. Ricoh ist sich der Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten bewusst. Ricoh verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu respektieren und Ihre personenbezogenen Daten sorgfältig und vertraulich zu behandeln. Die Daten werden nicht für andere als die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke verarbeitet. Die gesamte Datenverarbeitung erfolgt in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und dem geltenden Recht.

_________________________________________________________________

Datenschutzerklärung

Was ist diese Richtlinie?         

Dies ist unsere Datenschutzerklärung. Sie erläutert, wer wir sind, warum und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, welche Rechte Sie haben, wenn Sie Gegenstand personenbezogener Daten sind, und wie Sie bei Bedarf mit uns Kontakt aufnehmen können.

Wer sind wir?    

Wir sind Ricoh UK Products Ltd.  Unsere Kontaktdaten und andere Details finden Sie am Ende dieser Richtlinie.  Wir sind der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie (sofern diese Richtlinie nichts anderes vorsieht).

Wessen personenbezogene Daten verarbeiten wir?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn:

  • Sie Kunde oder Lieferant von uns sind;
  • Sie unsere Produkte oder Dienstleistungen nutzen;
  • Sie für einen Kunden oder Lieferanten von uns oder für jemanden arbeiten, der unsere Produkte oder Dienstleistungen nutzt;
  • Sie eine Person sind (oder für eine Person arbeiten), der wir unsere Waren oder Dienstleistungen anbieten oder verkaufen möchten. In diesem Fall haben wir Ihre Daten möglicherweise direkt von Ihnen (beispielsweise über unsere Website oder auf einer Messe oder Ausstellung) oder aus einer anderen Quelle erhalten.


Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?       

Wir können personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, die wir von Ihnen oder von einem anderen Unternehmen erhalten haben.  Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten von Ihnen können die unten aufgeführten Informationen beinhalten.

Ihre personenbezogenen Daten     

 Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, beispielsweise:

  • Ihren Namen.
  • Angaben zu Ihrem Arbeitgeber, Ihrer Funktion oder Abteilung
  • Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder andere Kontaktdaten (diese Daten können sich auf Ihren Arbeitgeber oder Sie persönlich beziehen, je nach Art unserer Beziehung zu Ihnen oder zu der Person, für die Sie arbeiten).

Informationen, die wir aus der Kommunikation mit uns erhalten.

Wir können Informationen verarbeiten, die wir aus der Kommunikation mit Ihnen erhalten, beispielsweise:

  • Informationen über Sie, die Sie uns durch die Kommunikation mit uns per Telefon, E-Mail, über unsere Website, über Social Media oder auf andere Weise übermitteln.
  • Informationen, die Sie uns geben oder die wir erhalten, wenn Sie unsere Website nutzen, unsere Waren oder Dienstleistungen beziehen oder abonnieren, uns mit Waren oder Dienstleistungen beliefern, ein Produkt anfragen, eine Bestellung aufgeben, an einem Wettbewerb, einer Promotion oder Umfrage teilnehmen oder uns kontaktieren, um ein Problem zu melden, oder dies im Namen der Person tun, für die Sie arbeiten.

Informationen über unseren Umgang mit Ihnen oder der Person, für die Sie arbeiten.  

Wir dürfen Informationen im Zusammenhang mit unseren Geschäften mit Ihnen oder der Person, für die Sie arbeiten, verarbeiten, beispielsweise:

  • Informationen über Transaktionen mit uns, an denen Sie oder die Person, für die Sie arbeiten, beteiligt sind (beispielsweise Angaben zu Waren oder Dienstleistungen, die wir an Sie oder die Person, für die Sie arbeiten, geliefert oder von Ihnen bezogen haben).
  • Sonstige Informationen über Sie, die wir verarbeiten müssen, um einen Vertrag mit Ihnen oder der Person, für die Sie arbeiten, abzuschließen oder zu erfüllen (z. B. das Recht, Informationen und Angaben von Kreditauskunfteien zu verarbeiten, wenn dies für angemessene Prüfungen der Verträge mit Ihnen oder einer anderen Person erforderlich ist, für die Sie arbeiten oder mit der Sie anderweitig in Verbindung stehen).
  • Informationen über Veranstaltungen, zu denen Sie oder mit Ihnen in Verbindung stehende Personen eingeladen werden, sowie Ihre personenbezogenen Daten und Präferenzen, soweit diese Informationen für die Organisation und Durchführung dieser Veranstaltungen relevant sind (z. B. Ihre Ernährungswünsche).
  • Informationen über Sie, die Sie uns geben oder die wir anderweitig bei Ihrem Besuch erhalten (z. B. wenn Sie sich bei uns anmelden oder bei einem Besuch auf Video aufgezeichnet werden oder uns die Zulassungsdaten Ihres Fahrzeugs mitteilen). 

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir, wenn Sie unsere Website nutzen? 

Zu den Informationen, die wir von Ihnen erheben, wenn Sie unsere Website nutzen, gehören:

  • technische Informationen, einschließlich der Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), die für die Verbindung Ihres Computers mit dem Internet verwendet wird, Ihre Anmeldeinformationen, Browsertyp und -version, Zeitzone, Arten und Versionen von Browser-Plugins, Betriebssystem und Plattform;
  • Informationen über Ihren Besuch, beispielsweise die vollständigen Uniform Resource Locators (URLs), die Klickdaten auf, zu und von unserer Website (beispielsweise Datum und Uhrzeit), Produkte, die Sie angesehen oder gesucht haben, Seitenreaktionszeiten, Download-Fehler, Dauer der Besuche auf bestimmten Seiten, Informationen zur Seiteninteraktion (wie Scrollen, Klicks und Mouseover), Methoden zum Verlassen der Seite sowie Telefonnummern zum Anruf unserer Kundenservice-Nummer und/oder Social Media-Handles, über die Sie eine Verbindung zu unserem Kundendienstteam herstellten.

Cookies

Die Verwendung von Cookies zur Verarbeitung personenbezogener Daten wird in unserer Cookie-Richtlinie erläutert, mit der Sie sich vertraut machen sollten.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten? 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke verarbeiten: 

  • Zum Abschluss und zur Erfüllung von Verträgen mit Ihnen oder der Person, für die Sie arbeiten.
  • Um:
    • Waren und Dienstleistungen für Kunden oder andere Nutzer dieser Waren und Dienstleistungen bereitzustellen;
  • Waren und Dienstleistungen von Lieferanten zu beziehen;
  • Unsere Beziehungen zu Kunden, Lieferanten oder anderen Nutzern unserer Waren und Dienstleistungen zu verwalten, wobei Sie oder die Person, für die Sie arbeiten, der Kunde, Nutzer oder Lieferant der Waren oder Dienstleistungen sein können; 
  • Unsere Waren und Dienstleistungen zu bewerben und zu vermarkten und Werbung und Informationen dazu bereitzustellen. Dies kann über Direktmarketing-Kommunikation (beispielsweise E-Mails) oder Telefonate erfolgen. Dies kann die Abgabe von Vorschlägen und Empfehlungen zu Waren oder Dienstleistungen einschließen, die Sie oder die Person, für die Sie arbeiten, interessieren könnten, und richtet sich nach den von Ihnen gegebenenfalls angegebenen Präferenzen.
  • Unsere Website gemäß unseren Bedingungen und für den internen Betrieb zu verwalten, beispielsweise zur Fehlerbehebung und Datenanalyse, für Tests, Marktforschung, statistische Zwecke und Umfragen.
  • Unserer Website zu verbessern, damit die Inhalte in der für Sie und Ihren Computer effektivste Weise präsentiert werden.
  • Unsere Website und andere Systeme zu sichern und zu schützen;
  • Die Wirksamkeit von Werbung an Sie und Dritte zu messen oder zu verstehen und relevante Werbung zuzustellen.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter? 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an folgende Dritte weitergeben: 

  • Jedes Mitglied unserer Unternehmensgruppe, d. h. unsere Tochtergesellschaften, unsere übergeordnete Holdinggesellschaft und deren Tochtergesellschaften.
  • Geeignete Dritte, beispielsweise:
    • Unsere Geschäftspartner, Kunden, Lieferanten und Subunternehmer für die Erfüllung jedes Vertrages, den wir abschließen, oder anderer Geschäfte, die wir im normalen Geschäftsverkehr mit Ihnen oder der Person, für die Sie arbeiten, abwickeln;
    • Unsere Wirtschaftsprüfer, Rechtsberater und sonstige Unternehmensberater oder Dienstleister;
    • Auskunfteien zum Zwecke der Beurteilung Ihrer Kreditwürdigkeit im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages mit Ihnen oder der Person, für die Sie arbeiten.
  • In Bezug auf Informationen, die wir über unsere Website erhalten:
    • Unsere Werbetreibenden und Werbenetzwerke, die die Daten benötigen, um relevante Anzeigen für Sie und andere auszuwählen und zu schalten. Wir geben keine Informationen über identifizierbare natürliche Personen an unsere Werbetreibenden weiter, stellen diesen aber verdichtete Informationen über unsere Benutzer zur Verfügung. Wir dürfen diese verdichteten Informationen auch verwenden, um Werbetreibenden zu helfen, die Zielgruppe zu erreichen, die sie ansprechen möchten. Wir können die von Ihnen erfassten personenbezogenen Daten verwenden, um den Wünschen unserer Werbetreibenden gerecht zu werden, indem wir deren Werbung der gewünschten Zielgruppe entsprechend unserer Cookie-Richtlinieanzeigen; 
    • Analyse- und Suchmaschinenanbieter (einschließlich Tools für A/B-Tests), die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Website unterstützen und unserer Cookie-Richtlinieunterliegen.

Andere Offenlegungen, die wir vornehmen dürfen

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben:

  • Wenn wir ein Unternehmen oder Vermögenswerte verkaufen oder kaufen, können wir Ihre personenbezogenen Daten dem potenziellen Verkäufer oder Käufer dieses Unternehmens oder dieser Vermögenswerte gemäß den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung offenlegen.
  • Wenn ein Dritter uns oder alle unseren wesentlichen Vermögenswerte erwirbt, sind die personenbezogene Daten, die von uns über unsere Kunden gespeichert wurden, Teil der übertragenen Vermögenswerte.
  • Wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder unsere Lieferbedingungen und andere Vereinbarungen mit Ihnen durchzusetzen oder zu erfüllen oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Ricoh, unseren Kunden oder Dritten zu schützen. Das schließt auch den Informationsaustausch mit anderen Unternehmen und Organisationen zur Bekämpfung von Betrug und zur Kreditrisikominderung ein.

Welche Rechtsgrundlagen gelten für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?     

 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf folgender Rechtsgrundlage:

  • Wenn wir Ihre Zustimmung zu der betreffenden Verarbeitung einholen müssen, damit wir mit der Verarbeitung beginnen können, werden wir Ihre Zustimmung für die betreffende Verarbeitung einholen und uns darauf verlassen (siehe die Erläuterungen weiter unten, wie Sie Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen können).
  • Darüber hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten soweit erforderlich für folgende Zwecke verarbeiten:
    • zur Erfüllung eines Vertrages, bei dem Sie Vertragspartei sind, oder um auf Ihren Wunsch vor Abschluss eines solchen Vertrages Maßnahmen einzuleiten;
    • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen; oder
    • für die von uns oder einer anderen Person verfolgten legitimen Interessen, sofern diese legitimen Interessen nicht durch Ihre Interessen oder Grundrechte und -Freiheiten zum Schutz personenbezogener Daten außer Kraft gesetzt werden (die meisten Fälle, bei denen wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einer Beziehung verarbeiten, die wir mit der Person haben, für die Sie arbeiten, fallen in diese Kategorie).

Wo werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet?     

Die Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, können an einen Bestimmungsort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übertragen und dort gespeichert werden, der möglicherweise nicht dem gleichen Datenschutzrecht unterliegt. Sie können auch von Mitarbeitern außerhalb des EWR verarbeitet werden, die für uns oder einen unserer Lieferanten arbeiten. Dazu gehören unter anderem Mitarbeiter, die sich mit der Abarbeitung von Aufträgen, der Verarbeitung von Zahlungsdaten und der Bereitstellung von Supportleistungen befassen.

Wenn im Zusammenhang mit der Erbringung unserer Dienstleistungen personenbezogene Daten übermittelt werden, werden wir alle nach menschlichem Ermessen notwendigen Maßnahmen zu deren angemessenem Schutz ergreifen, z. B. durch Inanspruchnahme eines anerkannten, angemessenen Rechtsmechanismus, der auch die Verwendung der von der EG zugelassenen Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten (siehe http://ec.europa.eu/justice/dataprotection/internationaltransfers/transfer/index_en.html) einschließen kann, damit diese Daten sicher sind und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden.

Alle von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden sicher gespeichert. Alle Zahlungsvorgänge werden mit Hilfe geeigneter Technologien verschlüsselt. Wenn wir Ihnen ein Passwort mitgeteilt haben (oder wenn Sie ein Passwort gewählt haben), das Ihnen den Zugriff auf bestimmte Teile unserer Website oder Systeme ermöglicht, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu behandeln. Wir bitten Sie, ein Passwort nicht an Dritte weiterzugeben.

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht völlig sicher. Obwohl wir alle Anstrengungen unternehmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer an unsere Website übermittelten Daten nicht garantieren; jede Übertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, werden wir mit strengen Prozeduren und Sicherheitsfunktionen einen unbefugten Zugriff verhindern.

Wie lange verarbeiten wir personenbezogene Daten?   

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie ursprünglich erhoben wurden, erforderlich ist; danach werden sie gelöscht oder archiviert, es sei denn, wir müssen diese Daten weiterhin zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen oder für einen anderen legitimen und rechtmäßigen Zweck verarbeiten.

Welche Rechte haben Sie?     

Sie haben folgende Rechte im Zusammenhang mit den personenbezogenen Daten, die Sie betreffen und die wir verarbeiten:

  • Sie können Zugang zu den betreffenden personenbezogenen Daten beantragen (siehe Abschnitt über den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, unten).
  • Sie können verlangen, dass unrichtige personenbezogene Daten, die wir verarbeiten, korrigiert werden.
  • Unter bestimmten Umständen (in der Regel, wenn die personenbezogenen Daten von Ihnen zur Verfügung gestellt wurden und es nicht mehr notwendig ist, dass wir diese weiter verarbeiten) können Sie die Löschung der betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.
  • Wenn wir personenbezogene Daten über Sie auf der Grundlage Ihrer vorherigen Zustimmung zu dieser Verarbeitung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen; danach werden wir die Verarbeitung dieser Daten einstellen.
  • Wenn Sie eine Beschwerde über eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen oder eine offizielle Beschwerde bei dem Datenschutzbeauftragten einreichen.

Wie Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung widerrufen können

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten wie folgt widerrufen:

Wie können Sie Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten ausüben?  

Sie können Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten wie folgt ausüben:

  • Senden Sie uns eine E-Mail an [dataprotection@ricoh.co.uk].
  • Schreiben Sie uns an die untenstehende Adresse.

Beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise um weitere Informationen bitten müssen, um Ihre Identität zu bestätigen, bevor wir die angeforderten Informationen zur Verfügung stellen.

Unsere Details – Kontaktaufnahme   

Unsere vollständigen Details sind: 
Ricoh UK Products Ltd,

Priorslee

Priorslee

Telford

TF2 9NS
Telefon: 01952 290090
E-Mail:     rpldataprotection@ricoh-rpl.com

The Information Commissioner

Der Information Commissioner (Datenschutzbeauftragte) ist der Vertreter der Aufsichtsbehörde in Großbritannien und kann Ihnen weitere Informationen über Ihre Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten geben sowie Beschwerden bearbeiten, die Sie wegen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Änderungen dieser Richtlinie     

Alle Änderungen, die wir in Zukunft an unserer Datenschutzerklärung vornehmen, werden auf dieser Seite veröffentlicht und Ihnen gegebenenfalls per E-Mail mitgeteilt. Bitte kontrollieren Sie hier regelmäßig, ob es Aktualisierungen oder Änderungen unserer Datenschutzerklärung gibt. 


Datum dieser Richtlinie       

Diese Richtlinie wurde zuletzt am 17.05.2018 aktualisiert.

Brauchen Sie Hilfe?

Einerlei, ob Sie eine Werkstoffberatung oder Hilfe bei einem Angebot brauchen oder einfach nur mehr über die additive Fertigung erfahren möchten, wir sind immer gerne für Sie da.
  • Rufen Sie uns an.

    +44 (0) 800 304 7196

  • Kontakt

    Kontakt

    Senden Sie uns eine Anfrage